vorbei

es ist vorbei. und komischer weise ist nichts passiert. ich bin nicht wie erwartet zusammen gebrochen, es war einfach nur eine unheimliche stille. wut und trauer gleichzeitig im bauch. traurig weil ich an die zeit als wir zusammengekommen sind denken muss, und wütend weil du nicht mehr der bist, in den ich mich mal verliebt hab. wütend weil du ein riesengroßes arschloch bist.

es ist das richtige, weils nie mit uns geklappt hätte. und doch tuts weh.

29.9.08 21:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung